Was ist Mediation ?

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren, in dem die Konfliktparteien eigenverantwortlich, freiwillig und in strukturierter Form eine gemeinsame Lösung erarbeiten. Dabei legen die Medianden zunächst die gemeinsamen die Regeln für ihre Mediation fest. Der Mediator, der die Medianden dabei unterstützt, ist zu jedem Zeitpunkt allparteilich und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Der große Vorteil einer Mediation liegt darin, dass im Rahmen eines Mediationsverfahrens nichts geschieht, was die Medianden nicht wollen. Dieses stellt sich in einem Gerichtsverfahren ggf. anders dar. Hinzu kommt, dass der Weg der Mediation in vielen Fällen mit weniger Kosten verbunden ist, als der gerichtliche Weg.